Falls die auf Ihrem Wasserzähler angezeigte Menge von Ihnen angezweifelt wird, haben Sie die Möglichkeit, den Zähler überprüfen zu lassen. Dazu muss ein Antrag ausgefüllt und unterschrieben an die Samtgemeinde Nienstädt gesandt werden. Der Antrag ist als Download bereitgestellt.

Wir weisen darauf hin, dass die Kosten für den Aus- und Einbau sowie die Überprüfung des Wasserzählers von der Samtgemeinde getragen werden, wenn die Überprüfung ergibt, dass der Zähler falsche Mengen gemessen hat. Werden keine Abweichungen festgestellt, hat der Auftraggeber die Kosten zu übernehmen.

Download: Zählerüberprüfung (PDF, 3 kb)